Arthur Dolk

Arthur Dolk ist spezialisiert auf den Gebieten Transport-, Handels- und Versicherungsrecht. Er hat viel Erfahrung mit Rechtsstreitigkeiten bei Kühltransporten von verderblichen Waren (wie z.B. frisches Obst und Bananen). Arthur Dolk berät regelmäßig Händler im Zusammenhang mit Kauf-, Distributions- und Handelsvertreterverträgen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in diesem Bereich liegt bei Schäden, Lieferungs- und Qualitätsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Handel van u.a. Obst, Südfrüchten und Nüssen.

Weiterhin beschäftigt sich Arthur Dolk mit sehr unterschiedlichen versicherungsrechtlichen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit u.a. Feuer-, Rückrufkosten-, Wertsachenversicherungen usw. stehen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Anwaltstätigkeit liegt beim Durchführen von Schiedsverfahren. Arthur Dolk verfügt u.a. aufgrund seiner Tätigkeit als Mitglied des Vorstandes  der „Transport and Maritime Arbitration Rotterdam-Amsterdam foundation“ (TAMARA) über viel Erfahrung  in diesem Bereich.

Arthur Dolk ist seit 1979 Anwalt. Er war erst in Rotterdam und danach in Amsterdam tätig. Arthur Dolk hatte viele Jahre eine Kanzlei bei der Amsterdamer Versicherungsbörse.  Nebenbei ist er als Berater bei der Organisation von Seehafenspediteuren und internationalen Logistikdienstleistern (BZE) in Rotterdam tätig. Weiterhin ist Arthur Dolk Protokollführer beim Schiedsgericht des Niederländischen Südfrüchte Verbands (NZV).