Dr. Jan Eckoldt

Dr. Jan Eckoldt ist Anwalt für Transportrecht. Er beschäftigt sich insbesondere mit Seetransporten, Transporten per Binnenschiff und Straßentransporten sowie mit multimodalen Transporten. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind schifffahrtsrechtliche Streitigkeiten (wie Kollisionen, Unfälle an Bord, Verteilungsverfahren, FD&D usw.). Er ist leidenschaftlicher (Hochsee-)Segler. Bei der Beurteilung von einigen maritimen Sachverhalten kann er zurückgreifen auf das während des (Hochsee-)Segelns und an Bord von See- und Binnenschiffen gewonnene Wissen.

Dr. Jan Eckoldt wuchs in Köln auf. Er studierte deutsches Recht (in Köln) und niederländisches Recht (in Amsterdam). Vor seinem Jurastudium arbeitete er in Köln als Steuerfachangestellter. Er ist vertraut mit den typischen deutsch-niederländischen Kulturunterschieden, die im Geschäftsleben relevant sein können. Aufgrund seiner Herkunft und Erfahrung berät er oft deutschsprachige Mandanten und unterstützt niederländische Parteien bei Streitigkeiten in Deutschland.

Seit  März 2005 ist Dr. Jan Eckoldt als Anwalt im Bereich des Transport- und Handelsrecht tätig. 2014 promovierte er an der Universität von Leiden. Das Thema seiner Doktorarbeit war „Gerichtsstandwahl bei Seetransporten“.