Mark Koppenol

Mark Koppenol beschäftigt sich mit Seetransporten, Transporten per Binnenschiff und Straßentransporten sowie mit multimodalen Transporten. Weiterhin unterstützt er regelmäßig Logistikunternehmen bei Haftungsfragen sowie bei der Vertragsgestaltung und beim Erstellen von AGB. Darüber hinaus beschäftigt Mark Koppenol sich regelmäßig mit (internationalen) handelsrechtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Kauf- und Distributionsverträgen sowie Qualitätsprobleme und Lieferschwierigkeiten. Oft geht es um verderbliche Waren und Industrieprodukte.

Mark Koppenol berät und vertritt die Interessen von Frachtführern, Logistikunternehmen und Handelsunternehmen sowie die Interessen von den Versicherern und Versicherungsmaklern dieser Parteien. Er handhabt eine praktische Herangehensweise.

Während seines Studiums an der Erasmus Universität Rotterdam spezialisierte Mark Koppenol sich auf das Zivil-, Schifffahrts- und Transportrecht. Seit 2012 ist er als Anwalt im Bereich des Transport-, Schifffahrts- und Handelsrechts tätig.