Schifffahrt

DECK advocaten verfügt über reiche Erfahrung mit schifffahrtsrechtlichen Fällen im Bereich Berufsschifffahrt sowie auch im Bereich Wassersport. Dies betrifft Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Havarien (z.B. Schiffskollisionen, Bergungen, Umweltverschmutzungen) und Kaskoschäden, die beim Laden und Löschen auftreten, sowie andere von See- und Binnenschiffen verursachte Schäden (Fernschädigungen) und Unfälle an Bord. Wir sind vertraut mit den zivil- sowie auch straf- und verwaltungsrechtlichen Aspekten von derartigen Fällen. Weiterhin beschäftigen wir uns mit dem Arrest von Schiffen und hiermit zusammenhängenden Sicherheitsleistungen (LOU). Wir beraten weiterhin bei Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Bunkerlieferungen und Reparaturarbeiten. Auch unterstützen wir Mandanten beim Erstellen von Charterverträgen und bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Fracht- und Liegegeldzahlungen (FD&D).